Einrichten von personenbezogenen Zugängen

Artikel: Einrichten von personenbezogenen Zugängen

Projektbeteiligte, die bereits einen Zugang zur Projektkommunikationsplattform besitzen, werden durch die Projektleitung zum entsprechenden Projektraum hinzugefügt.  

Projektbeteiligte, die noch keinen Zugang zur Projektkommunikationsplattform besitzen, müssen die folgende Punkte zum Einrichten eines Zugangs beachten:

Übersicht der erforderlichen Maßnahmen für die Einrichtung von Zugängen

Einrichten von externen Zugängen

Einrichten von internen Zugängen

Lizenzbestellung bei tpCDE

x

Benutzermanagement-Tool DeBI

x

(über HR-Formular)

x

Teilnehmerantrag in der Projektkommunikationsplattform

x

x

Teilnahme an Schulung

x

x

Einrichten von externen Zugängen (außerhalb des Geschäftsbereichs Personenbahnhöfe der DB InfraGO AG) 

Lizenzbestellung bei tpCDE

Die Bestellung einer Lizenz beim Systemanbieter tpCDE und Mitteilung des Benutzernamens an die Projektleitung ist für externe Projektbeteiligte notwendig. Nutzen Sie für die Lizenzbestellung bitte eigenständig das folgende Formular:

Bestellformular


Unter folgendem Link gelangen Sie zur Login-Seite der Projektkommunikations
-plattform:

 Login PKP


Durch Annahme der Bestellung und Freischaltung durch den Systemanbieter kommt ein eigenständiges Vertragsverhältnis zwischen Auftragnehmer und der thinkproject Deutschland GmbH zustande. Die entstehenden Kosten können im Angebot vom Auftragnehmer über die Nebenkosten berücksichtigt werden.

Die Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) werden zentral durch eine Mail des Systemanbieters tpCDE bereitgestellt. Die Zugangsdaten gelten für mehrere Projekträume.

Einmalige Registrierung im IT-Verfahren via DeBI

Um einen Zugang zur Projektkommunikationsplattform zu erhalten, ist sowohl für interne als auch für externe Projektbeteiligte eine einmalige Registrierung im DB-internen Benutzermanagement-Tool  DeBI notwendig.

Für die einmalige Registrierung der externen Projektbeteiligten in DeBI füllen Sie bitte in Abstimmung mit Ihrer Projektleitung den folgenden HR-Antrag vollständig aus und schicken ihn an die im Dokument benannte Mailadresse:

Teilnahme an Schulung (Nachweis)

Die Teilnahme an der jeweiligen Anwenderschulung ist zwingend erforderlich. Nähere Informationen hierzu finden sie hier.

Teilnehmerantrag in der Projektkommunikationsplattform

Für alle Projektbeteiligte, die noch keinen Zugang besitzen, ist des Weiteren in der Projektkommunikationsplattform noch ein entsprechender Antrag erforderlich, der durch den AG gestellt wird.

Einrichten von internen Zugängen

Einmalige Registrierung im IT-Verfahren via DeBI

Um einen Zugang zur Projektkommunikationsplattform zu erhalten, ist sowohl für interne als auch für externe Projektbeteiligte eine einmalige Registrierung im DB-internen  Benutzermanagement-Tool DeBI notwendig.

Teilnehmerantrag

Projektbeteiligte, die noch keinen Zugang zur Projektkommunikationsplattform besitzen, werden über folgenden Link beantragt - wenden Sie sich in diesem Fall bitte an KollegInnen, die schon Zugriff zur Plattform haben (z. B. regionalen PDM) und das für Sie übernehmen können:

Neuen Teilnehmer beantragen

Teilnahme an Schulung

Die Teilnahme an der jeweiligen Anwenderschulung ist zwingend erforderlich. Nähere Informationen hierzu finden sie hier.

>Schulungen & Anleitungen <

>Ansprechpartner <